Hauptgang
35 Minuten

Pappardelle mit Meatballs aus Salsiccia mit Tessiner Chili

Zutaten

  • 300 g frische Pappardelle

Für die Meatballs

  • 360 g Salsiccia al Peperoncino Ticinese
  • 1 Ei
  • 4–5 Esslöffel Semmelbrösel
  • 450 ml Tomatensosse
  • Salz 

 

Vorbereitungen

Die Grillwurst mit Tessiner Chili aus ihrem Darm holen, zerkleinern und in eine Schüssel geben. Mit dem Ei und den Semmelbröseln vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Wurstbällchen mit einem Durchmesser von etwa 2 cm formen.

4–5 Esslöffel Olivenöl in einer grossen Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen und die Wurstbällchen unter vorsichtigem Wenden anbraten, bis sie von allen Seiten goldgelb sind. Die mit Thymian gewürzte Tomatensosse dazugeben, mit Salz abschmecken und leicht aufkochen lassen. Ca. 5–6 Minuten bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen, währenddessen die Nudeln kochen.

Die Pappardelle in reichlich Salzwasser kochen, abtropfen lassen und mit ein paar Esslöffeln des Kochwassers in die Pfanne geben. Kurz in der Pfanne köcheln lassen, unter leichtem Rühren würzen und servieren.