"Zarte Rindsscheiben, genussbereit serviert"

Rindscarpaccio

Nachdem die Mastri Salumieri das magere Rindfleisch ausgewählt haben, schneiden sie es in ganz dünne Scheiben. Diese verfeinern sie dann in sorgfältiger Handarbeit mit Öl, Pfeffer und gehobeltem Grana Padano. Ein frisches, sommerliches Rindscarpaccio, welches typisch der Grotti ist, bereits servierfertig!

Die Genusstipps

Eine leichte Mahlzeit mit delikatem und raffinierten Geschmack, passt am Besten mit:

Mit seiner typischen grossporigen Krume besteht dieses Brot aus einem Graumehl wo auch etwas Roggenmehl beigemischt wird. Dadurch erhält es das typische Aroma eines Roggenbrotes.

Der Büscion di capra ist ein weisser, vorwiegend milchsaurer Frischkäse mit einem leicht feuchten, klebrigen Teig. Anleihen von Joghurt, ein frisches Kräuteraroma sowie eine leichte Säure entwickeln sich auf dem Aroma eines typischen Ziegenkäses.

Im Gaumen macht sie sich mit einer leichten Süsse bemerkbar, zugleich ist sie etwas bitter, bisweilen sehr würzig und sogar ein wenig scharf. Mit diesem Wechselspiel setzt die Rauke immer wieder neue Akzente.

Das Zusammenspiel von Golden Delicious Äpfeln und einem Rindscarpaccio bietet viele gelungene kulinarische Kontraste. Während die Äpfel im Gaumen einen leicht zitronigen Geschmack entfalten, sorgen Öl, Pfeffer und gehobelter Grana Padano beim Carpaccio für geschmackliche Eleganz.

Ein aromatischer und weicher Rotwein mit nachklingendem Aroma und einem reichen Tanningehalt.

Ein amberfarbenes Lager, ein Ale oder ein belgisches Abteibier sind kaum bitter, besitzen aber genug Körper, um mit dem Rindscarpaccio ein perfektes Paar zu bilden.

Unser
Rindscarpaccio
  • Servierfertig
  • Ausgewähltes Schweizer Rindfleisch